Simon Hettler: Sustainable Design Manifesto

  1. Think systemic! Designers are trained to think systemically – considering scientific and non-scientific factors. Through inter- and transdisciplinary collaboration, different perspectives can be adopted. Let’s start looking at sustainability as a system! Denkt systemisch! Designer sind gewohnt systemisch zu denken – unterschiedliche Faktoren, wissenschaftliche und unwissenschaftliche in Betracht zu ziehen. Durch inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit können unterschiedliche Perspektiven eingenommen werden. Fangen wir an Nachhaltigkeit im System zu betrachten.

  2. Act on different levels! Sustainability can only be achieved by working together. Don’t think and act ” simply” as a designer but try to increase your impact. Look for the dialogue and cooperate with technologists, economists, politicians and activists, scientists, journalists… Handel auf unterschiedlichen Ebenen! Nachhaltigkeit kann nur gemeinsam gelingen. Denke und handel nicht “nur” als Designer sondern versuche deinen Impact zu vergrößern. Suche den Austausch und kooperiere mit Technologinnen, Ökonominnen, Politikerinnnen und Aktivistinnen, Wissenschaftlerinnen, Jounalistinnen…

  3. Think in business models not in procuts! Without a working, sustainable and long-term business model, even the “best” product can become valueless. Sustainability takes place on different levels, the business model and the product are two of them. Denke in Geschäftsmodellen, nicht in Produkten! Ohne ein funktionierendes, nachhaltiges und langlebiges Geschäftsmodell kann das “beste” Produkt wertlos werden. Nachhaltigkeit findet auf unterschiedlichen Ebenen statt, das Geschäftsmodell und das Produkt sind zwei davon.

  4. Keep on running! Real sustainability is not a sprint but rather a marathon. Sustainability requires long-term thinking and preferably future-oriented planning. Designers are able to create and communicate visions and scenarios of desirable futures. Immer weiter machen! Echte Nachhaltigkeit ist kein ein Sprint sondern ein Marathon! Nachhaltigkeit erfordert langfristiges Denken und möglichst vorausschauendes Planen. Designer können Visionen und Szenarien wünschenswerter Zukünfte erschaffen und kommunizieren.

  5. Take a stand! Sustainability is also a question of attitude and values. A clear positioning can increase the quality of one’s own work and the effects of personal activity. Design currently has the opportunity to become more political again – so let us take the chance! Nehmt Haltung ein! Nachhaltigkeit ist auch eine Frage der Haltung und Werte. Durch eine klare Positionierung kann die Qualität der eigenen Arbeit und die Auswirkungen des persönlichen Handelns gesteigert werden. Design hat aktuell wieder die Möglichkeit politischer zu werden – nutzen wir die Chance!

www.notion.so

<span>%d</span> bloggers like this: